Nemo Boards

Zeigt alle 10 Ergebnisse

Nemo Boards

Die Idee, ein Skateboardlabel nur für Kids zu gründen, kam den beiden Berlinern Nemo und Motte ( = Ne & Mo = NEMO) im Urlaub, als sie mit ihren drei Kindern im Bulli unterwegs waren. Nicht nötig zu erwähnen, dass Nemo und Motte das Skaten lieben. Motte übernimmt hierbei die Fragen des Designs, während es hingegen Nemo um die Prüfung der Qualität und Fahrtüchtigkeit geht. Die von Lotte geschaffenen Designs sind kindgerecht für Girls und Boys und mit den optisch verzierten Achsen macht das Skaten gleich noch mehr Spaß. Gemeinsam haben sie Boards geschaffen, die mit ihren sieben Schichten Ahornholz und ihrem Abec-Kugellager gerade für die kleinen Skate-Anfänger ein super Einstieg sind. Aber auch Erwachsene können hier locker durch die Streets getragen werden. Durch die Softgrip-Oberfläche ist der Start sogar im Sitzen möglich. Doch keine Sorge: Lange wird auf diesen Boards niemand sitzen!

Zeigt alle 10 Ergebnisse